Ruhr

Die Ruhr ist mit ungefähr 220 km Länge einer der kulturell und historisch relevantesten Nebenflüsse des Rheins. Nach ihr ist eine ganze Region NRWs benannt, welche als größtes Ballungsgebiet Deutschlands unter der Bezeichnung Ruhrgebiet oder Ruhrpott bekannt ist.

Hauptfischarten:
Aal, Äsche, Bachforelle, Bachsaibling, Barsch, Barbe, Döbel, Elritze, Groppe, Gründling, Güster, Brasse, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Wels und Zander.

Der Angelsportverein Menden 1962 e.V. bewirtschaftet einen interessanten Ruhrabschnitt etwa 30 km östlich von Dortmund.
Für Informationen zu limitierten Tages- und Jahreskarten könnt ihr folgende Website besuchen: www.asv-menden62.de .
Unter der Rubrik „Downloads“ sind Gewässerordnung und andere wichtige Infos für Gastangler ersichtlich.
Die Vorstandsmitglieder freuen sich über eine sympathische Kontaktaufnahme.
Insbesondere wer es auf Äschen, Bachforellen, Barben und Aale abgesehen hat, ist mit dieser Ruhrstrecke an der richtigen Adresse.