Merwede

(Quelle: Google Earth)

Die Merwede ist der letzte „Rheinstrang“ vor dem Biesbosch und dem Rheindelta. Sie entsteht beim Zusammentreffen von Waal und der Afgedamden Maas bei Woudrichen und wird zunächst für einige Flusskilometer als Boven Merwede bezeichnet. An der Flussabzweigung bei der Ortschaft Werkendam teilt sie sich in die Beneden Merwede (nördlicher Strang) und der Nieuwen Merwede (südlicher Strang) auf.
Im Vergleich zur Waal ist die Merwede langsamfließend und ermöglicht ein Angeln im Hauptstrom auch mit leichten Bleigewichten.