Nederrijn im Oktober

Markus und ich waren heute nochmal am Nederrijn.
Für die Hinfahrt haben wir satte 165 Minuten gebraucht, da fast jeder Deutsche (aus Freiburg, Hochsauerlandkreis etc.) in ganz Holland eine Shoppingtour machen musste.
Somit wurde uns eine kostbare Stunde am Wasser geraubt, die wir ursprünglich eingeplant hatten.
Markus konnte einen schönen 34er Barsch auf den Fox Firehead überlisten, sowie einen kleinen Rapfen auf einen winzigen Wobbler.
Gegen Ende wäre ihm fast noch ein weiterer kapitaler Rapfen auf einen Spinner gesprungen.

Bei mir sah´s bis auf 2-3 Bisse beim Faulenzen mager aus. Vielleicht sollte ich meine Angel-Glücks-Cap mal wieder bei meinem Kollegen abholen, wo ich sie vor einer Woche liegen gelassen hab.

IMG_3498 feeeeeeetttt
feetttt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.