Produktvorstellung: Nagato Street Bass Street Fishing

Nagato Street Bass

Eine immer mehr in Mode kommende Methode unseren Räubern auf die Schuppen zu rücken!

Auch ich durfte mich nun von unserer neuen Rute überzeugen und schildere nun meine ersten Eindrücke der Nagato Street Bass.

Nagato Street Bass

Der erste Eindruck:
Beim Auspacken fiel mir sofort das Design der Rute auf.
Nicht nur der besondere Kork ist dort ein echter Hingucker, nein auch die auffällige Farbe macht in Kombination mit der Tycoon Spin Rolle einen hervorragenden Eindruck!

Die Verarbeitung:
Auch hier wurden keine Kosten gescheut!
Mit den Fuji Type „O“ Ringen und dem hochverdichteten EVA Griff bietet die Rute den nötigen Komfort, um jeden unserer heimischen Raubfische Paroli bieten zu können.

Die Aktion:
Hier kann die Rute wirklich Ihre Stärken ausspielen! Ein straffer Blank sorgt dafür, dass ich gerade in der Stadt flexibel sein kann.
Ob ich nun einen Gummifisch oder einen Wobbler präsentieren möchte, mit dieser Rute alles kein Problem.

Ich benutze Gummifische und Wobbler in Größen von 12-20cm und kann sagen, dass ich weder bei kleinen noch bei großen Ködern Probleme hatte. Ein echter Alleskönner in der City!

In Stichpunkten zusammen gefasst:
Fuji Ringe und ein hochverdichteter EVA Griff Sehr edles Design Mit der Tycoon Spin Rolle nicht nur optisch ein Traum Gespann Abgesetzter Korkgriff Straffer Blank mit mehr als ausreichenden Kraftreserven Flexibel einsetzbar gerade innerhalb der City Sehr leichte und schnelle Rute

Fazit:
In Sachen Street Fishing kommt man nicht an der Nagato Street Bass vorbei. Eine echte allround Waffe in Sachen Köderpräsentation.

Euer Sascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.