Saugeiles Sauwetter – die Zettis lieben es

? Da legt man einer frischen Anglerin bei Wind und Wetter die Faulenzermethode nahe und schon zeigt sie einem wo der Haken hängt. Kurz vor Feierabend, in vier Würfen, drei Zander aus dem Strom zaubern – das sieht man auch bei gestandenen Anglern nicht alle Tage.
P.S.: Vielen Dank an den netten Zeck-Mitarbeiter, der an der Ausgestaltung meiner Anglerkarre unaufgefordert mitwirkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.